FDP-Bundestagskandidat Krönauer: Chefdirigent Gergiev reden Sie mit Ihrem Freund Putin!

03.04.13 10:41 Manfred Krönauer

Manfred Krönauer, FDP-Bundestagskandidat

FDP-Bundestagskandidat Krönauer: Chefdirigent Gergiev reden Sie mit Ihrem Freund Putin! Krönauer begrüßt den Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker und fordert ihn auf, sich für Menschenrechte in Russland stark zu machen. Die jüngsten Entwicklungen in Russland besorgen den liberalen Bundestagskandidaten Manfred Krönauer sehr. Die aktuellen Razzien der russischen Behörden bei Nichtregierungsorganisationen oder das kürzlich per Gesetz beschlossene Rede- und Werbeverbot für Veranstaltungen in der LGBT-Szene und die Stigmatisierung von Homosexualität im Ganzen verurteilt Krönauer scharf. Es sei nicht hinnehmbar, wie Menschenrechte in Russland mit Füßen getreten werden. Krönauer besorgt: "Diese Entwicklung einer solch menschenverachtenden Politik muss gestoppt werden. Russland muss den Weg der Rechtsstaatlichkeit einschlagen und darf kein Klima der Diskriminierung und Verfolgung schaffen. Ich hoffe sehr, dass Chefdirigenten Gergiev mit seinem Freund Putin darüber spricht. Schwule, Lesben und Bisexuelle sind keine Menschen zweiter Klasse. ". Gergiev ist in der Welt zuhause und hat vielerlei Kontakte auch zu homosexuellen Künstlerinnen und Künstlern. Russland habe sich an internationale Konventionen und Verträge freiwillig gebunden und daran müsse sich Russland und gerade auch Putin messen lassen.

 

Kommentare

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*




*

Termine

Keine Einträge gefunden

flickr

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

Mehr