Manfred Krönauer ist Stimmkreiskandidat für München-Ramersdorf

26.10.17 13:32 Manfred Krönauer

Bei der Aufstellungsversammlung 107 München-Ramersdorf wurde ich am Mittwoch, 25.10.2017 zum Stimmkreiskandidaten der Freien Demokraten gewählt. Ich bedanke mich für das überwältigende Ergebnis: erster Wahlgang 83,33% der Stimmen Meine Mitbewerber Rolf-Peter Döll: und Herr Cerveny erhielten jeweils 8,33%. Zu meiner Person: aufgewachsen in Niederbayern und seit Ende 1993 in Oberbayern wohnhaft seit 2014 Kreisvorsitzender der FDP München-Ost zuvor Ortsvorsitzender der FDP Bogenhausen ich gehörte von 2008-2014 dem Bezirksausschuss Bogenhausen an Ich arbeite seit 2000 in der Steuerabteilung eines großen Versicherungsunternehmens in München und bin nebenberuflich als Steuerberater tätig. Davor war ich an den Finanzämtern Grafenau und Starnberg beschäftigt. Bei der letzten Bundestagswahl erreichte ich im Münchner Osten mit 14,7% das zweitbeste Zweitstimmenergebnis unter den Münchner FDP-Bundestagskandidaten. Ich werde mich für eine bessere Bildungspolitik in Bayern, für moderne und digitale Bildungsinvestitionen und eine Öffnung der Universitäten auch für beruflich Qualifizierte einsetzen. Die Ausbildungs-/Studien- und Lehrpläne müssten grundlegend überarbeitet und auch die Bereiche Digitalisierung, Medienkompetenz und wirtschaftliches Denken noch stärker eingefügt werden. Als Steuerberater ist mir naturgemäß eine nachhaltige Finanz- und Haushaltspolitik wichtig, nicht zuletzt weil dies auch eine Frage der Generationengerechtigkeit ist. Die Schuldentilgung muss deutlich nach oben gefahren werden, mit den derzeitigen Anstrengungen erreichen wir bis 2030 kein schuldenfreies Bayern. Die FDP in der Staatsregierung 2008-2013 konnte eine deutliche höhere Tilgung durchsetzen, die CSU ist seit 2013 leider damit wieder zurück gefallen. Persönlich habe ich in den letzten zwei Jahren harte Schicksalsschläge in meinem familiären Umfeld erlebt und deshalb werde ich mich als Abgeordneter stets für eine flächendeckene notärztliche Versorgung insbesondere auf dem Land und für die Förderung der Grundlagenforschung bei Krebserkrankungen einsetzen.

 

Kommentare

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*




*

Termine

21. September 2018 12:30 Uhr  - 14:00 Uhr
28. September 2018 12:30 Uhr  - 14:00 Uhr
7. Oktober 2018 13:00 Uhr  - 16:00 Uhr

flickr

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

Mehr