Betriebsrat und FDP - passt das zusammen?

17.09.18 17:27 Manfred Krönauer

Seit April 2018 gehöre ich dem Betriebsrat der Allianz SE an und bin seit 2007 FDP-Mitglied und jetzt Landtagskandidat der Freien Demokraten im Stimmkreis München-Ramersdorf.

Wie passt das denn zusammen?

Die FDP sieht die Aufgaben der Betriebsräte als sehr wichtig an. Ich selbst gehöre einem gewerkschafts-freien Betriebsrat an und halte das auch für die optimale Zusammensetzung. Gewerkschaftsfunktionäre in Berlin kennen die Strukturen und Bedürfnisse vor Ort nicht - das kann der Betriebsrat mit der Unternehmensleitung viel besser in der direkten, vertrauensvollen Zusammenarbeit besprechen und klären. Ich will daher eine starke Vertretung der Belegschaft vor Ort statt starke Gewerkschaftsfunktionäre in der Ferne.

„Die Aufgabe der Mitbestimmung ist die Humanisierung der Arbeitswelt für den arbeitenden Menschen. Menschliche Freiheit und persönliche Würde erfordern ein Höchstmaß an Selbstverwirklichung im Arbeitsprozess.“

Freiburger Thesen der FDP zur Gesellschaftspolitik, 1971

 

Das gesamte Papier finden Sie hier:

 

https://www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2016/05/25/20160314buvoselbstbestimmtimbetrieb.pdf

 

Kommentare

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*




*

Termine

Keine Einträge gefunden

flickr

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

Mehr